OREA Annual Report 2014

> download      

 


OREA Rückblick

Mit einem Kick off am 21. Juni 2013 hat OREA als Forschungseinheit der Österreichischen Akademie der Wissenschaften aktiv begonnen, das am 1.1.2013 gegründete Institut für Orientalische und Europäische Archäologie aufzubauen.
Die Erforschung der Vergangenheit war schon bei der Gründung der Akademie im Jahr 1847 eines ihrer zentralen Anliegen. Demgemäß zählte die 1878 von der mathematisch-naturwissenschaftlichen Klasse …

OREA Mission Statement

Das Institut für Orientalische und Europäische Archäologie deckt den essentiellen Kulturraum prähistorischer und früher historischer Entwicklungen vom Orient bis Europa ab, die sich derzeit in den drei kulturellen Kernzonen der Abteilungen Europa, Ägypten & Levante sowie Ägäis & Anatolien widerspiegeln. Die häufig getrennt voneinander betrachteten und erforschten Räume Orient & Okzident werden in dem 2013 gegründeten Institut bewusst nicht als Kontrapunkte in verschiedenen Welten verstanden, sondern…

OREA Jobs

Das Institut für Orientalische und Europäische Archäologie eröffnet ab Sommersemester 2015 die Möglichkeit eines Praktikums für Studierende der Urgeschichte und Historischen Archäologie.


> Details


Die Beziehungen Ägyptens mit dem Vorderen Orient
im 4. und 3. Jahrtausend v. Chr.

APART-Stipendium (Felix Höflmayer)

Publikationen

Neuerscheinungen

  • Birgitta EDER, Regine PRUZSINSZKY (Hrsg.), Policies of Exchange. Political Systems and Modes of Interaction in the Aegean and the Near East in the 2nd Millennium B.C.E. OREA2, Wien 2015.
    > Details
  • Ägypten & Levante XXIV, Wien 2014
    > Details
  • Archaeologia Austriaca 97–98/2013–2014, Wien 2014
    > Details
  • Barbara HOREJS, Mathias MEHOFER (Eds.), Western Anatolia Before Troy. Proto-Urbanisation in 4th Millenium BC? OREA 1, Wien 2014
    > Details
  • Archaeologia Austriaca 96/2012, Wien 2014
    > Details
  • Ägypten & Levante XXII/XXIII, Wien 2013
    > Details
  • Archaeologia Austriaca 95/2011, Wien 2013
    > Details 
  • Michaela ZAVADIL, Monumenta. Studien zu mittel- und späthelladischen Gräbern in Messenien, Denkschriften der phil.-hist. Klasse 450, Mykenischen Studien 33, 2013
    > Details
  • Peter M. FISCHER, Tell Abu al-Kharaz in the Jordan Valley. Volume III: The Iron Age, CChEM 34, 2014
    > Details
  • Violetta REITER, Ressourcenmanagement im Pfahlbau. Technologie und Rohmaterial der Steinbeilklingen vom Mondsee, MPK 81, 2013
    > Details

> alle Publikationen 2012–2015

Zeitschriften und ReiheN

  • Ägypten & Levante
    > Details
  • Archaeologia Austriaca
    > Details
  • Contributions to the Archaeology of Egypt, Nubia and the Levant
    > Details
  • Contributions to the Chronology of the Eastern Mediterranean
    > Details
  • Die österreichischen Ausgrabungen von Aigeira in Achaia
    > Details
  • Mitteilungen der Prähistorischen Kommission (MPK)
    > Details
  • Mykenische Studien
    > Details
  • Oriental and European Archaeology (OREA)
    > Details
  • Untersuchungen der Zweigstelle Kairo des ÖAI
    > Details

> alle Zeitschriften und Reihen

Aktuelle Veranstaltungen

  • Di 15.09.2015 Konferenz
    Elisa Priglinger, Andrea Kahlbacher: 5th International Congress for Young Egyptologists
    > Details
  • Mi 21.10.2015 Vortrag
    Katie Demakopoulou: Midea in the Argolid: From a prehistoric settlement to the Mycenaean citadel
    > Details
  • Do 22.10.2015 Workshop
    B. Horejs, E. Alram-Stern: Pottery Technologies and Sociocultural Connections between the Aegean and Anatolia during the 3rd millennium BC
    > Details

mehr Termine


Archiv Veranstaltungen

> Rückblick, Galerien