Doz. Dr. 

Christine
Neugebauer-Maresch

Christine.Neugebauer-Maresch(at)oeaw.ac.at
+43 1 51581-6135

Kurzbiographie

Studium der Ur- und Frühgeschichte, Anthropologie und Feldarchäologie an der Universität Wien. Freiberufliche Tätigkeit seit der Studienzeit, intensive Teilnahme an Feldforschungen in Österreich, wissenschaftliche Dokumentationen und Bearbeitungen, Inventarisierungen, Ausstellungen, Museen, Publikationen. Lehrtätigkeit seit 1988 an der Universität Wien, Department für Anthropologie, seit 1993 auch Institut für Ur- und Frühgeschichte, dort 2010 Habilitation mit dem Thema „Geistige Welt der Steinzeiten“. 1999–2016 Aufbau und Leitung der Forschungsgruppe Quartärarchäologie an der Prähistorischen Kommission der ÖAW, seit 2013 Institut OREA. Durchführung etlicher Forschungsprojekte und Organisation zahlreicher Tagungen und Workshops.
Korrespondierendes Mitglied i.I. der ÖAW, Mitgliedschaft Hugo Obermaier Gesellschaft Erlangen (Präsidentin 2008–2011), Upper Paleolithic Commission of the UISPP, Österreichische Gesellschaft für Ur- und Frühgeschichte, Anthropologische Gesellschaft in Wien.

Forschungsschwerpunkte

  • Quartärarchäologie, prähistorische Archäologie in Mitteleuropa, Schwerpunkt Bestattungssitten der Ur- und Frühgeschichte, Kunst und Kult der Steinzeiten
  • Naturwissenschaftliche Analytik und deren Auswertung mit interdisziplinär besetzten Teams im archäologischen Kontext

Publikationen

Publikationen

2016

  • Chr. Neugebauer-Maresch, Th. Einwögerer, J. Richter, A. Maier, Sh. T. Hussain, Kammern-Grubgraben. Neue Erkenntnisse zu den Grabungen 1985−1994. Archaeologia Austriaca 100, 2016, 225–254.
  • P. Haesaerts, F. Damblon, Chr. Neugebauer-Maresch, Th. Einwögerer, Radiocarbon Chronology of the Late PalaeolithicLoess Site of Kammern-Grubgraben (Lower Austria). Archaeologia Austriaca 100, 2016, 271–277.
  • Chr. Neugebauer-Maresch, Willendorf und Stratzing – 100 Jahre Forschungen zu den eiszeitlichen Frauendarstellungen in Österreich, Workshop Niedersächsisches Landesmuseum Hannover, 15.2.2014 „Ein Neufund figuraler Kunst vom mesolithischen Fundplatz Bierden 31 (Niedersachsen) im Kontext steinzeitlicher Frauendarstellungen“. Die Kunde. Zeitschrift für niedersächsische Archäologie N.F. 65, 2014, 1–12.
  • Chr. Neugebauer-Maresch, Th. Einwögerer, J. Richter, Sh. T. Hussain, A. Maier, Grubgraben revisited – Preliminary results of recent excavations and typo-technological analyses of the lithic artefacts. Hugo Obermaier Society for Quaternary Research and Archaeology of the Stone Age, 58th Annual Meeting, March 29th – April 2nd 2016, Budapest (Hungary), 49.
    Proceedings
  • Q. Fu, C. Posth, M. Hajdinjak, M. Petr, S. Mallick, D. Fernandes, A. Furtwängler, W. Haak, M. Meyer, A. Mittnik, B. Nickel, A. Peltzer, N. Rohland, V. Slon, S. Talamo, I. Lazaridis, M. Lipson, I. Mathieson, S. Schiffels, P. Skoglund, A. P. Derevianko, N. Drozdov, V. Slavinsky, A. Tsybankov, R. G. Cremonesi, F. Mallegni, B. Gély, E. Vacca, M. R. González Morales, L. G. Straus, C. Neugebauer-Maresch, M. Teschler-Nicola, S. Constantin, O. T. Moldovan, S. Benazzi, M. Peresani, D. Coppola, M. Lari, S. Ricci, A. Ronchitelli, F. Valentin, C. Thevenet, K. Wehrberger, D. Grigorescu, H. Rougier, I. Crevecoeur, D. Flas, P. Semal, M. A. Mannino, C. Cupillard, H. Bocherens, N. J. Conard, K. Harvati, V. Moiseyev, D. G. Drucker, J. Svoboda, M. P. Richards, D. Caramelli, R. Pinhasi, J. Kelso, N. Patterson, J. Krause, S. Pääbo, D. Reich, The genetic history of Ice Age Europe, Nature 534, 2016, 200–205.
  • Chr. Neugebauer-Maresch, Medizinische Versorgung für alle? Gedanken zu einigen Individualbefunden aus dem frühbronzezeitlichen Gräberfeld Franzhausen I, in: Bartelheim M., Horejs B., Krauß R. (Hrsg.), Von Baden bis Troia. Ressourcennutzung, Metallurgie und Wissenstransfer. Eine Jubiläumsschrift für Ernst Pernicka, Rahden 2016, 235–249.
  • S. Shidrang, C. Neugebauer-Maresch, T. Einwögerer, M. Händel, U. Simon, Protoaurignacian in broader context: a new techno-taphonomic assessment of 1900s Krems-Hundssteig lithic assemblage. Hugo Obermaier Society for Quaternary Research and Archaeology of the Stone Age, 58th Annual Meeting, March 29th – April 2nd 2016, Budapest (Hungary), 60–61.
    Proceedings
  • K. Saliari, O. Schmitsberger, Ch. Neugebauer-Maresch, F. A. Fladerer, M. Penz, U. Göhlich, Linking archaeology and palaeontology: tracing Pleistocene humans’ activities through the analysis of (mega)fauna remains from the Vienna area, Austria. In: Young Natural History Scientists, 3rd Meeting. Conf. proceedings, Museum of Natural History Paris, France, 2016, 22–23.

2015

  • Chr. Neugebauer-Maresch, E. Lenneis, Das bandkeramische Gräberfeld von Kleinhadersdorf, Mitteilungen der Prähistorischen Kommission 82, Wien 2015.
  • M. Brandl, L. Moreau, O. Schmitsberger, C. Neugebauer-Maresch, The Southern Moravian Cherts at the Aurignacian site of Stratzing-Galgenberg, Austria, Anthropologie 53/1–2, 2015, 181–202.
  • L. Moreau, G. Heinz, A. Cramer, M. Brandl, O. Schmitsberger, C. Neugebauer-Maresch, Stratzing-Galgenberg in its lithic landscape: Difficulty of terrain as a relevant proxy for objectifying mobility patterns and economic behavior in the Aurignacian of the Middle Danube region (report abstract). Hugo-Obermaier-Gesellschaft, 57. Jahrestagung in Heidenheim, 2015. Conference proceedings, 46.

2014

  • Neugebauer-Maresch C., Hambach U., Anghelinu M., Guest Editorial – Loess and the record of Upper Palaeolithic cultures in the Danube Basin. Quaternary International 351, 1–4.
  • Einwögerer T., Händel M., Simon U., Masur A., Neugebauer-Maresch C., Upper Palaeolithic occupation in the Wachtberg area of Krems: The evidence of surveys, sections and core samples. Quaternary International 351, 50–66. DOI: 10.1016/j.quaint.2014.01.011
  • Händel M., Einwögerer T., Simon U., Neugebauer-Maresch C., Krems-Wachtberg excavations 2005–12: Main profiles, sampling,stratigraphy, and site formation. Quaternary International 351, 38–49. DOI: 10.1016/j.quaint.2013.02.024
  • Simon U., Händel M., Einwögerer T., Neugebauer-Maresch C., The archaeological record of the Gravettian open air site Krems-Wachtberg. Quaternary International 351, 5–13. DOI: 10.1016/j.quaint.2013.08.009
  • Zöller L., Richter D., Blanchard H., Einwögerer T., Händel M., Neugebauer-Maresch C., Our oldest children: Age constraints for the Krems-Wachtberg siteobtained from various thermoluminescence dating approaches. Quaternary International 351, 83–87. DOI: 10.1016/j.quaint.2013.05.003
  • Lenneis E., Neugebauer-Maresch Ch., Die Toten des Gräberfeldes Kleinhadersdorf und ihr ehemaliger Lebensraum, Beiträge zum Tag der Niederösterreichischen Landesarchäologie 2013, 13–20.
  • Moreau L., Brandl M., Schmitsberger O., Neugebauer-Maresch Ch., So fern und doch so nah! Die ortsfremden Rohmaterialien in Stratzing/Krems-Rehberg (Poster). 56. Jahrestagung der Hugo Obermaier-Gesellschaft für Erforschung des Eiszeitalters und der Steinzeit e.V.

2013

  • Neugebauer-Maresch C., Lenneis E., Kleinhadersdorf, Introduction, in: Bickle P., Whittle A. (Hrsg.), The first farmers of central Europe, Oxbow Books, 170–180.
  • Neugebauer-Maresch C., V. Hammer, Einwögerer T., Händel M., Simon U., Die gravettienzeitlichen Rötelgräber und die Farbstoffe des Fundplatzes Krems-Wachtberg/Niederösterreich, 5. Mitteldeutscher Archäologentag vom 4. bis 6. Oktober 2012 in Halle (Saale). Tagungen des Landesmuseums für Vorgeschichte Halle 8 (Halle [Saale] 2013).
  • Simon U., Einwögerer T., Händel M., Neugebauer-Maresch C., Die neuen Ausgrabungen an der Gravettienstation Krems-Wachtberg in Niederösterreich. Hugo Obermaier Society for Quaternary Research and Archaeology of the Stone Age, 55th Annual Meeting in Vienna, 2nd-6th of April 2013, 75–85.
  • Neugebauer-Maresch Chr., Der Galgenberg von Stratzing/Krems-Rehberg und seine 32.000 Jahre alte Frauenstatuette, Hugo Obermaier Society for Quaternary Research and Archaeology of the Stone Age, 55th Annual Meeting in Vienna, 2nd–6th of April 2013, 86–93.
  • Neugebauer-Maresch Chr., Thomas R., Neue Aspekte zum späten Mittelpaläolithum in Niederösterreich - der Oberflächenfundplatz Großweikersdorf-Kogel, Hugo Obermaier Society for Quaternary Research and Archaeology of the Stone Age, 55th Annual Meeting in Vienna, 2nd–6th of April 2013, 37.
  • Hambach U., Steguweit L., Neugebauer-Maresch C., A self-consistent chronology of the Lower Austrian Upper Palaeolithic: results of a direct comparison of rock magnetic-based loess stratigraphies, luminescence chronologies and radiocarbon data from the sites of Krems-Wachtberg/Hundssteig, and Stratzing, Hugo Obermaier Society for Quaternary Research and Archaeology of the Stone Age, 55th Annual Meeting in Vienna, 2nd–6th of April 2013, 24–26.

2012

  • Thomas R., Neugebauer-Maresch Chr., Großweikersdorf, Fundberichte aus Österreich 50, 2011, Wien 2012.
  • Neugebauer-Maresch Chr., Einwögerer Th., Simon U. und Händel M., Der „Grabungskeller“ vom Wachtberg in Krems – ein Unikat für die Forschung, Archäologie Österreichs 23/1, 2012, 2–7.
  • Neugebauer-Maresch C., Salcher-Jedrasiak T. A., Fladerer F. A., Kucera M., Decorated Mammoth ribs from the old-known open air site Krems-Hundssteig, Hugo Obermaier Society for Quaternary Research and Archaeology of the Stone Age, 54th Annual Meeting in Toulouse, 10th–14th of April, 2012, 41 (Kurzfassung Posterbeitrag).
  • Terhorst B., Neugebauer-Maresch C., Einwögerer T., Händel M., Simon U., Damm B., Hambach U., Kühn P., Meyer-Heintze S., Sedov S., Paleoenvironmental implications of the Krems-Wachtberg archeological site, Abstract Deuqua-Tagung 2012.
  • Terhorst B., Kühn P., Damm B., Neugebauer-Maresch C., Einwögerer T., Händel M., Simon U, Hambach U., Meyer-Heintze U., Sedov S., The loess-paleosol sequence of the archeological site Krems-Wachtberg. Abstract Arbeitskreis Geomorphologie 10-2012, Weihenstephan, D.

2011

  • Terhorst B., Thiel C., Peticzka R., Sprafke T., Frechen M., Fladerer F.  A., Roetzel R., Neugebauer-Maresch C., Casting new light on the chronology of the loess/paleosol sequences in Lower Austria, E&G, Quaternary Science Journal 60 (2–3), 270-277. DOI: 10.3285/eg.60.2-3.04
  • Neugebauer-Maresch Chr., Rote Farbe im Bestattungsritus der Steinzeiten, In: Ernst Lauermann und Sandra Sam (Hrsg.), Drei Farben - Magie.Zauber.Geheimnis, Bedeutung der Farbe über Jahrtausende. Publikation des Urgeschichtemuseums Niederösterreich, Asparn/Zaya NF 497, 2011, 26–43.
  • Neugebauer-Maresch Chr., Antl-Weiser W., Valoch K., Lehner M., Die merkwürdige Geschichte des kleinen Mammuts aus Pollau, Hugo Obermaier Society for Quaternary Research and Archaeology of the Stone Age, 53th Annual Meeting in Herne, 26. –30. April 2011, 38 (Kurzfassung Posterbeitrag).

2010

  • Neugebauer-Maresch Chr., Geistige Welt der Steinzeiten. Zum Spannungsfeld zwischen Deskription und Interpretation. Erweitertes Manuskript zum Habilitationskolloquium 25. Februar 2010.
  • Fladerer F. A., Salcher-Jedrasiak T. A., Neugebauer-Maresch C., Einwögerer Th., Housing area and periphery within Gravettian mammoth hunters camps at Krems, Lower Austria - the zooarchaeological and taphonomic view (Aire d'habitation et periphérie du campements de chasseurs de mammouths de Krems, Basse-Autriche - zooarcheologie et taphonomie. Quaternaire, Hors-série, 3, 2010, 132–134, Paris (extended abstract).
  • Neugebauer-Maresch Chr., Der Werdegang der Altsteinzeitforschung in Österreich, Mitteilungen der Gesellschaft für Urgeschichte 19, 2010, 51-69.
  • Neugebauer-Maresch Chr., Zum Stand der Paläolithforschung in Niederösterreich, Tagung Retz, 21. Symposion des NÖ Institut f. Landeskunde 2001, St. Pölten 2010, 17–27.
  • Jöris O., Neugebauer-Maresch C., Weninger B., Street M., The Radiocarbon Chronology of the Aurignacian to Mid-Upper Palaeolithic Transition along the Upper and Middle Danube - methods, chronology, technology and subsistence. MPK 72, 2010, 101–137.
  • Neugebauer-Maresch C., Archaeological and Palaeoecological Studies of Palaeolithic Industries before the Last Glacial Maximum between 32,000 and 20,000 BP – Investigations, Results and New Questions. In: Neugebauer-Maresch C., Owen L. (ed.): New Aspects of the Central and Eastern European Upper Palaeolithic – methods, chronology, technology and subsistence. MPK 72, 2010, 151–162.
  • Einwögerer Th., Neugebauer-Maresch Chr., Teschler-Nicola M., Masur A., Zum neuesten Stand der Forschung an der jungpaläolithischen Fundstelle Krems-Wachtberg, Niederösterreich, Hugo Obermaier Society for Quaternary Research and Archaeology of the Stone Age, 52. Jahrestagung in Leipzig, 6.-10. April 2010, 23–24.
  • Einwögerer Th., Neugebauer-Maresch Chr., Ein Keller für die Forschung, Hugo Obermaier Society for Quaternary Research and Archaeology of the Stone Age, 52. Jahrestagung in Leipzig, 6.-10. April 2010, 24 (Kurzfassung Posterbeitrag).

 Weitere Publikationen

Herausgeberschaften

2014

  • Hambach U., Neugebauer-Maresch C. and Zöller L. (Hsg.), Loess and the record of Upper Palaeolithic cultures in the Middle Danube Basin (Arbeitstitel), Quaternary International 351, 2014, 1-230.

2010

  • Neugebauer-Maresch C., Owen L. (Eds.): New Aspects of the Central and Eastern European Upper Palaeolithic – methods, chronology, technology and subsistence. Mitteilungen der Prähist. Komm. ÖAW 72, Vienna 2010, 1–325.

2008

  • Neugebauer-Maresch Chr., (Hsg.), Krems-Hundssteig – Mammutjägerlager der Eiszeit. Ein Nutzungsareal paläolithischer Jäger- und Sammler(innen) vor 41.000–27.000 Jahren, mit Beiträgen von Christine Neugebauer-Maresch, Ernst Bauernfeind, Otto Cichocki, Thomas Einwögerer, Florian Fladerer, Christa Frank, Marc Händel, Monika Krammer, Robert Peticzka, Gernot Rabeder, Tina Salcher-Jedrasiak, Ulrich Simon, Peter Stadler, Leif Steguweit und Brigitte Urban, Mitteilungen der Prähist. Komm. ÖAW 67, 2008, 347 Seiten.
  • Veränderter Lebensraum – Gestern, Heute und Morgen, Tagung der Deutschen Quartärvereinigung e.V., 31. August – 6. September 2008, Universität für Bodenkultur Wien. Abh. Geol. B.-A. Band 62, Wien 2008.

Gutachtertätigkeit

  • Reviews für Publikationen, EU-Projekt

2013

  • Bestellung zum ständigen Mitglied des Denkmalbeirates durch BMUKK

seit 2010

  • Leitung der Expertengruppen Paläolithikum und Anthropologie sowie Teilnahme an Expertengruppen Naturwissenschaften und Prospektion für das BDA

seit 2010

  • BDA-Richtliniendiskussion/Runder Tisch seit 2010

seit 2005

  • Wiss. Beirat Mitteilungen der Gesellschaft für Urgeschichte Blaubeuren/Tübingen

seit 2006

  • Wiss. Beirat im Verein Kulturgenuss Traisental, 3134 Nußdorf o. d. Traisen

seit 2002

  • Wiss. Beirat Museumsverein Poysdorf

seit 1999

  • Gutachten zu paläolithischen Fundstellen/Fundsituationen für das BDA und Privatpersonen/Firmen

Detaillierte Biographie

Detaillierte Biographie

Akademischer Werdegang

  • 2010
    Habilitation Univ. Wien für Ur- und Frühgeschichte „Geistige Welt der Steinzeiten“
  • seit 1988
    Praktika, Vorlesungen, Seminare, Proseminare, Exkursionen und Lehrgrabungen an der Univ. Wien, Institut für Ur-und Frühgeschichte und Department für Anthropologie
  • 1981
    Promotion zur Dr. phil., Dissertation "Archäologisches Fundmaterial der Grabungen 1975–78 aus den jungsteinzeitlichen Befestigungsanlagen Falkenstein-Schanzboden, NÖ"
  • 1974-81
    Studium Univ. Wien: Ur- und Frühgeschichte, Anthropologie, Klass. Archäologie

 

Beruflicher Werdegang

  • seit 2013
    Leitung der Forschungsgruppe Quartärarchäologie (Umbenennung)
  • seit 1999
    Wiss. Angestellte ÖAW, Leitung der Arbeitsgruppe Paläolithikum der Prähistorischen Kommission der Österr. Akademie der Wissenschaften
  • seit 1986
    Freiberufliche Tätigkeit: Forschungsassistenz, Grabungsleitung/-stv., Projektleitung
    Ausgrabungen und Dokumentation verschiedenster archäologischer Bereiche und Zeitstellungen: Gräberfelder (Flach- und Hügelgräber, Körper und Brandbestattungen), Siedlungen (Freilandsiedlungen, Befestigungen), Kultanlagen, Kirchen und Höhlen.
    Ausstellungen/Museen: Mitarbeit am Konzept und der Gestaltung zahlreicher archäologischer Sonderausstellungen für das Land NÖ, Bund und Gemeinden: z.B. Mensch und Kultur der Bronzezeit (internationale Wanderausstellung), Die Kelten im Osten Österreichs, Venus vom Galgenberg, Kult und Kunst der frühen Bauern, Gemeinlebarn – Leute, die bei Grabhügeln wohnen, Verborgene Schätze u.a.); Museen:
    Ur- und Frühgeschichte Museum Poysdorf, Archäologische Gedenkstätte St. Martin/Klosterneuburg, Urzeitmuseum Nußdorf ob der Traisen, Stadtmuseum Klosterneuburg und Eiszeitwanderweg Stratzing

 

Forschungsprojekte

  • 2015–2016
    Projektleitung: Gog und Magog – Die Mammutjägerzeit in Wien (MA 7 – Kultur, Wissenschafts- und Forschungsförderung der Stadt Wien für 2014)
  • 2013–2017
    Mitantragstellerin H. Firnberg-Stelle E. Aspöck: Microtaphonomy and interpretation of reopened graves (T 595-G19)
  • 2011–2015
    Projektleitung: Nachfolgeprojekt: Ökologie und Umweltgeschichte des älteren Gravettien am Wachtberg in Krems (FWF P-23612)
  • 2009–2013
    Projektleitung: Nachfolgeprojekt: Gravettienzeitliche Freilandstation Fundstelle Krems-Wachtberg (FWF P-21660)
  • 2007–2009
    Projektleitung: Nachfolgeprojekt: Sozialstruktur gravettienzeitlicher Jäger und Sammler (FWF P-19347)
  • 2005–2007
    Projektleitung: Gravettienzeitliche Siedlungsstrukturen Krems-Wachtberg (FWF P-17258)
  • seit 2000
    Aufbau einer Fundortdatenbank „Quartärfundplätze Österreichs“ mit interdisziplinären Verknüpfungen (Prähist. Komm. ÖAW)
  • 1999–2004
    Projektorganisation und Grabungsleitung: Paläolithische Industriekreise mit Grabung Krems-Hundssteig 1999–2002 (FWF P-13780, Leitung H. Friesinger)
  • 1986–2003
    Leitung der Denkmalschutzgrabung Stratzing, auf 1200 m² aurignacienzeitliche Siedlungsstrukturen und Fund einer menschlichen Reliefplastik, dem ältesten Kunstwerk Österreichs
  • 1982–1997
    Ausgrabungs- und Publikationsprojekt Franzhausen, größte Frühbronzezeitgräberfelder Mitteleuropas, Leitung J.-W. Neugebauer, Bundesdenkmalamt, tw. FWF-Projekt.

 

Mitgliedschaften

  • seit 2012
    Korrespondierendes Mitglied der phil.-hist. Klasse der ÖAW im Inland
  • 2011-2014
    Wiss. Beisitzerin Hugo Obermaier-Gesellschaft, Erlangen, Deutschland
  • seit 2011
    Gründungsmitglied Verein Solidarité Archéologie Internationale – International Archeological Solidarity (SAI-IAS), Laténium, Hauterive (CH), jetzt: ArchaeoCare
  • 2008–2011
    Präsidentin der Hugo Obermaier-Gesellschaft für Erforschung des Eiszeitalters und der Steinzeit e.V., Erlangen, Deutschland
  • seit 2007
    Mitglied Upper Paleolithic Commission of the UISPP
  • seit 2007
    Mitglied Anthropologische Gesellschaft Wien
  • 2005–2008
    Wiss. Beirat Hugo Obermaier-Gesellschaft, Erlangen, Deutschland
  • 2002–2005
    Schriftführerin der Hugo Obermaier-Gesellschaft, Erlangen, Deutschland
  • seit 2002
    Ausschussmitglied der Österreichischen Gesellschaft für Ur- und Frühgeschichte
  • 1998–2012
    Mitglied der Kommission für Quartärforschung der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
  • 1993
    Gründung der Arbeitsgemeinschaft Paläolithikum im Rahmen der Österreichischen Gesellschaft für Ur- und Frühgeschichte
  • seit 1989
    Mitglied Hugo Obermaier Gesellschaft, Erlangen, Deutschland
  • seit 1985
    Mitglied Verein für Höhlenkunde für Wien und Niederösterreich
  • seit 1983
    Mitglied Freunde Naturhistorisches Museum

Auszeichnungen

  • 2013
    Goldener Ehrenring der Marktgemeinde Stratzing
  • 2009
    Goldenes Ehrenzeichen für Verdienste um das Land NÖ
  • 2009
    Beste Monographie 2008: Jubiläumsfonds der Stadt Wien für die ÖAW
  • 2007
    Ehrenmedaille in Gold der Marktgemeinde Nussdorf ob der Traisen
  • 1997
    Kulturpreis der Stadt Klosterneuburg
  • 1996
    Ehrenbecher der Marktgemeinde Stratzing mit Wappen in Gold
  • 1995
    Österreichischer Museumspreis: Anerkennungspreis Urzeitmuseum Nussdorf /Tr.
  • 1995
    Farbiges Wappenschild der Stadtgemeinde Poysdorf (gem. m. J.-W. Neugebauer)

 

Gutachtertätigkeit

  • Reviews für Publikationen, EU-Projekt

2013

  • Bestellung zum ständigen Mitglied des Denkmalbeirates durch BMUKK

seit 2010

  • Leitung der Expertengruppen Paläolithikum und Anthropologie sowie Teilnahme an Expertengruppen Naturwissenschaften und Prospektion für das BDA

seit 2010

  • BDA-Richtliniendiskussion/Runder Tisch seit 2010

seit 2005

  • Wiss. Beirat Mitteilungen der Gesellschaft für Urgeschichte Blaubeuren/Tübingen

seit 2006

  • Wiss. Beirat im Verein Kulturgenuss Traisental, 3134 Nußdorf o. d. Traisen

seit 2002

  • Wiss. Beirat Museumsverein Poysdorf

seit 1999

  • Gutachten zu paläolithischen Fundstellen/Fundsituationen für das BDA und Privatpersonen/Firmen

Vorträge

Vorträge

Organisation von Tagungen & Workshops

2014

  • 1. IPPAS Workshop “Interrelation between Paleosols & Paleolithic Sites”), Universität Würzburg/Österreichische Akademie der Wissenschaften/Universität Vechta; Workshop Krems-Wachtberg 03: Integration of existing results and discussion; Krems, 27.-28. Juni 2014.

2013

  • Jahrestagung der Hugo Obermaier-Geselllschaft in Wien (zus. mit NHM und ÖGUF)

2012

  • Jahrestagung ÖGUF zus. m. Prähist. Komm. Hainburg

2008

  • Tagung NHM zus. m. der Prähist. Komm. und Univ. Wien in Wien (Venus08)

2005

  • Tagung der Prähist. Komm. in Wien (Paläolithikum)

1999

  • Tagung der Prähist. Komm. in Wien (Paläolithikum)

1993

  • Mitorganisation der Hugo Obermaiertagung zus. m. ÖGUF in Krems/Donau

seit 2002

  • Als Mitglied des Vorstands in versch. Positionen Mitorganisation der Jahrestagungen der Hugo Obermaier-Geselllschaft

seit 1993

  • (Mit)Organisation zahlreicher kleinerer Workshops und Meetings

 

Vorträge der letzten Jahre

2016

  • Wer war die „Venus der Altsteinzeit“, Vortrag im Krahuletz-Museum Eggenburg, Koproduktion Krahuletz-Museum – Sommerakademie Motten, 19.8.2016, In Kooperation mit NÖ LAK „Wir sind Nachbarn“. (19.8.2016)
  • (mit S. Shidrang, Th. Einwögerer, M. Händel, U. Simon) Protoaurignacian in broader context: a new techno-taphonomic assessment of 1900s Krems-Hundssteig lithic assemblage. Vortrag bei: 58. Tagung der Hugo Obermaier-Gesellschaft für Erforschung des Eiszeitalters und der Steinzeit e.V., Budapest (31.03.2016)
  • (mit Th. Einwögerer, J. Richter, Sh. T. Hussain, A. Maier) Grubgraben revisited – Preliminary results of recent excavations and typo-technological analyses of the lithic artefacts. Vortrag bei: 58. Tagung der Hugo Obermaier-Gesellschaft für Erforschung des Eiszeitalters und der Steinzeit e.V., Budapest (31.03.2016).
  • Upper Paleolithic in Lower Austria – state-of-the-art – from field collections to modern excavations. Workshop of the Commission no. 8 (The Upper Paleolithic of Eurasia) of the UISPP Institute for the History of Material Culture RAS, St. Petersburg. The Sungirian and Streletskian in the Context of the Eastern European Early Upper Palaeolithic (09.02.2016).
  • (mit K. Saliari, O. Schmitsberger, Ch. Neugebauer-Maresch, F. A. Fladerer, M. Penz, U. Göhlich, Linking archaeology and palaeontology: tracing Pleistocene humans’ activities through the analysis of (mega)fauna remains from the Vienna area, Austria. Posterpräsentation bei: 3rd Young Natural History Scientists Meeting, Paris (04.02.2016).

2015

  • Die über 30.000 Jahre alte Kinder-Doppelbestattung vom Wachtberg in Krems. Vortrag bei: Beitrag der Krahuletz-Gesellschaft im Rahmen der Eggenburger Kulturwoche (Krahuletz-Gesellschaft), Eggenburg (23.10.2015)
  • Archäologie und Schamanismus. Vortrag bei: Archäologie, Schamanismus und Krimi (Freunde des Weltmuseum Wien und Freunde NHM Wien), Wien (07.10.2015).

2014

  • Felicitas und Fanny – Die Entdeckung der Statuette vom Galgenberg und die Verbindung zu den rituellen Körperhaltungen. Vortrag bei: Festakt 100 Jahre Felicitas Goodman (Felicitas Goodman Institut Österreich), Wien (19.10.2014).
  • (mit M. Händel, Th. Einwögerer, U. Simon) History and main results of the Krems-Wachtberg site. Vortrag bei: Workshop on the Interrelation between Paleosols & Paleolithic Sites (IPPAS), Krems/Donau (27.06.2014).
  • (mit L. Moreau, M. Brandl, O. Schmitsberger) So fern und doch so nah! Die ortsfremden Rohmaterialien in Stratzing/Krems-Rehberg. Posterpräsentation bei: 56. Jahrestagung der Hugo Obermaier-Gesellschaft für Erforschung des Eiszeitalters und der Steinzeit e.V., Landesmuseum Braunschweig (22.04.2014).
  • Willendorf and Stratzing – a 100 years of research on Ice Age female representations in Austria. Vortrag bei: Workshop Ein Neufund figuraler Kunst vom mesolithischen Fundplatz Bierden 31 (Niedersachsen) im Kontext steinzeitlicher Frauendarstellungen, Niedersächsisches Landesmuseum Hannover (15.02.2014).

2013

  • Neues aus der Altsteinzeit. Vortrag bei: Felicitas Goodman Institut Österreich, Wien (04.12.2013)
  • (mit L. Moreau, M. Brandl, O. Schmitsberger) Stratzing/Krems-Rehberg in its lithic landscape: Economic behaviour in the late Aurignacian of the Middle Danube region. Posterpräsentation bei: European Society for the study of Human Evolution (ESHE), 3rd Annual Meeting, 19-21 September Vienna (20.09.2013).
  • Die Toten des frühneolithischen Gräberfeldes von Kleinhadersdorf und ihr ehemaliger Lebensraum. Vortrag bei: Tag der Niederösterreichischen Landesarchäologie, MZM Museumszentrum Mistelbach (15.06.2013).
  • 30.000 Jahre, 40.000 Jahre, oder darf‘s ein bisschen mehr sein? Aktuelles zur Altsteinzeitforschung in Niederösterreich. Vortrag bei: Tag der Niederösterreichischen Landesarchäologie, Museumszentrum Mistelbach (MZM) (15.06.2013).
  • Herkunft und Kontakte der Toten des linearbandkeramischen Gräberfeldes von Kleinhadersdorf, Niederösterreich. Vortrag bei: Jahrestagung 2013 (DGUF), Erlangen (10.05.2013).
  • Alpengletscher und Kräutersteppe – Österreich in der Altsteinzeit. Vortrag bei: Interdisziplinäre Ringvorlesung „Archäologie jenseits von Athen und Rom. Österreichische Forschungen im In- und Ausland “, Institut für Archäologie und Zentrum Antike, Karl-Franzens-Universität Graz (19.04.2013).
  • (mit R. Thomas) Neue Aspekte zum späten Mittelpaläolithikum in  Niederösterreich – der Oberflächenfundplatz Großweikersdorf-Kogel. Vortrag bei: 55. Jahrestagung der Hugo Obermaier-Gesellschaft, Wien (03.04.2013).

2012

  • Recent Upper Palaeolithic investigations in Lower Austria. Vortrag bei:  "Last Glacial Palaeogeography and Archaeology of the Eastern Mediterranean and of the Eastern European Loess Belt”, SFB 806 „Our way to Europe“, Aachen (25.11.2012)
  • Siedlungsgeographische Bemerkungen zur Altsteinzeit  Niederösterreichs. Vortrag bei:  Internationales ÖGUF-Symposium 2012: Raum und Funktion im Lichte sozialer Praktiken von der Stein- bis zur Römerzeit, Hainburg an der Donau (25.10.2012).
  • (mit E. Lenneis), Die Toten des Gräberfeldes von Kleinhadersdorf und ihr ehemaliger Lebensraum. Vortrag bei: Internationales ÖGUF-Symposium 2012: Raum und Funktion im Lichte sozialer Praktiken von der Stein- bis zur Römerzeit, Hainburg an der Donau (25.10.2012).
  • (mit Th. Einwögerer, M. Händel, U. Simon, V. Hammer) Die gravettienzeitlichen Rötelgräber und die Farbstoffe des Fundplatzes Krems-Wachtberg/NÖ. Posterpräsentation bei:  5. Mitteldeutscher Archäologentag, Halle (Saale) (04.10.2012).
  • (mit T. Salcher-Jedrasiak, F. A. Fladerer, M. Kucera) Decorated Mammoth Ribs from the old-known open air site Krems-Hundssteig. Posterpräsentation bei: 54th Annual Meeting of the Hugo Obermaier-Society in Toulouse (10.04.2012).

LEHRTÄTIGKEIT

LEHRTÄTIGKEIT

  • 2011
    Vorträge im Rahmen „Science goes school“
  • seit 2010
    Betreuung von Bachelor- und Diplomarbeiten, Dissertation
  • seit 1994
    Lehrbeauftragte am Institut für Ur- und Frühgeschichte der Universität Wien (VO, PS, SE, BA-Sem., LG)
  • 1991
    Lektorate am Institut für Geographie (VO, Ex)
  • 1989-2001
    Fremdenführerausbildung des Wirtschaftsförderungs­institutes St. Pölten (Vorlesungen zur Ur- und Frühgeschichte)
  • seit 1988
    Lehrbeauftragte am Institut für Anthropologie der Universität Wien (UE, VO)
  • seit 1978
    Zahlreiche öffentliche Vorträge u. Exkursionen, v.a. VHS