Contributions to the Archaeology of Egypt, Nubia and the Levant (CAENL)


In der Reihe Contributions to the Archaeology of Egypt, Nubia and the Levant werden monographische Berichte und Untersuchungen zu Themen der Archäologie und Kulturwissenschaft des Vorderen Orients inklusive Zyperns, Nubiens und des Sudans publiziert. Der zeitliche Schwerpunkt liegt auf der Zeit des pharaonischen Ägyptens bzw. der Bronze- und Eisenzeit in den angrenzenden Ländern.

Die Reihe wird von Manfred Bietak und Barbara Horejs für das Institut für Orientalische und Europäische Archäologie (OREA) herausgegeben und von OREA editorisch betreut. Manuskripte können in Deutsch, Englisch oder Französisch eingereicht werden. Eingereichte Manuskripte werden einem internationalen peer-review Prozess unterzogen, der von der Österreichischen Akademie der Wissenschaften koordiniert und überwacht wird.


CAENL 4

Julia BUDKA (Ed.), AcrossBorders I. The New Kingdom Town of Sai Island, Sector SAV1 North, Wien 2017 (= Denkschriften der Gesamtakademie, Band 82).

Verlag

CAENL 3

Ingrid ADENSTEDT, Reconstructing Pharaonic Architecture in Nubia. The Case Study of SAV1, Sai Island, Wien 2016 (= Denkschriften der Gesamtakademie, Band 80).

Verlag

CAENL 2

Ingrid GAMER-WALLERT, Die Wandreliefs des Zweiten Lichthofes im Grab des Monthemhat (TT34), Wien 2013 (= Denkschriften der Gesamtakademie, Band 75).

Verlag

CAENL 1

Angelika LOHWASSER, Aspekte der napatanischen Gesellschaft Archäologisches Inventar und funeräre Praxis im Friedhof von Sanam ‒ Perspektiven einer kulturhistorischen Interpretation, Wien 2012 (= Denkschriften der Gesamtakademie, Band 63).

Verlag